Pressemitteilung

August 2016

elpa consulting erhält Siegel vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft als „Mitarbeiterorientiertes Unternehmen“

Holzminden/Hannover – Mit Niederlassungen in Holzminden und Hannover unterhält die elpa consulting gleich zwei Standorte in Niedersachsen. Als stetig wachsendes Beratungsunternehmen, das sich auf die Belange der mittelständischen Wirtschaft spezialisiert hat, ist qualifizierter Nachwuchs bei der elpa immer gerne gesehen; was in der derzeitigen Wirtschaftslage nicht einfacher wird.

„Der deutsche Mittelstand steht vor großen Herausforderungen. Geringe Arbeitslosigkeit und demographischer Wandel führen zu einem erheblichen Fachkräftemangel. In dieser Situation muss der Mittelstand seine attraktiven Arbeitsbedingungen zeigen.“, fordert Jörn Kater vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW). Das neue Arbeitgebersiegel „Mitarbeiterorientiertes Unternehmen“ unterstreicht die Wertschätzung des Unternehmens für seine Beschäftigten. Nun darf die elpa consulting das exklusive Bronze-Siegel tragen und wird auf der vom BVMW initiierten Internetseite mitarbeiterorientiertes-unternehmen.de. geführt.

„Mit der Qualität unserer Mitarbeiter steht und fällt der Unternehmenserfolg. Ohne ein vernünftiges Gesamtpaket kann man gute Mitarbeiter aber weder für sich gewinnen noch halten. Daher sind wir zurecht stolz auf das Siegel des Bundesverbands. Es zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“, erklärt elpa-Geschäftsführer Horst Emde zufrieden.

Zur Website BVMW

Zum Pressebericht

Pressemitteilung

26. Juni 2015 - www.top-consultant.de

Unternehmensberatung aus Holzminden erhält Qualitätsauszeichnung
„TOP CONSULTANT 2015“

elpa consulting gehört zu den besten Beratern für den Mittelstand in Deutschland.
Ehrung durch „Top Consultant“-Mentor Christian Wulff

Holzminden/Hannover – Die Auszeichnung „TOP CONSULTANT 2015“ bestätigt von unabhängiger Seite, dass die elpa consulting GmbH & Co. KG aus Holzminden/Hannover mit Ihren Beratern eine der höchsten Qualitätsstandards in der Management-Beratung des Mittelstandes bietet. Das Beratungsunternehmen darf sich nun zum ersten Mal “TOP CONSULTANT“ nennen. Die Ehrung fand am 26. Juni 2015 auf dem Deutschen Mittelstands-Summit durch den Mentor des Beratervergleichs Bundespräsident a.D. Christian Wulff statt.

„Top Consultant“ prüft die Beratungsleistung der Teilnehmer anhand eines umfangreichen Verfahrens, bei dem die Kundenzufriedenheit und die Performance sowie Professionalität der Berater im Vordergrund stehen. Das Siegel soll Mittelständlern eine Orientierung im Beraterdschungel bieten.

Seit Beginn der Firmengründung hat sich die elpa consulting GmbH & Co. KG auf die Belange, Reserven, Wünsche und Ziele des UNTERNEHMERS und seines Mitarbeiterteams fokussiert und spezialisiert. Mittelpunkt der elpa consulting Tätigkeit ist der mittelständische Unternehmer mit seiner Familie und seinen Mitarbeitern. Ziel ist durch die Optimierung aller Unternehmensbereiche den Erhalt von Arbeitsplätzen zu fördern, die Geschäftsleitung zu entlasten und weiteres Wachstum zu forcieren. elpa consulting arbeitet in ca. vierzig verschiedenen Branchen.

Wie sehr es dem Unternehmen dabei gelingt, auf die speziellen Bedürfnisse des Mittelstands einzugehen, zeigt die Auszeichnung mit dem renommierten „Top Consultant“-Siegel. Denn entscheidend für den Erfolg bei dem wissenschaftlich fundierten Benchmarking ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beratungsleistung. Diese wurde von Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Bianka Knoblach überprüft. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) und führen „Top Consultant“ seit sechs Jahren durch.

Im Rahmen der Analyse befragten Fink und Knoblach jeweils zehn Referenzkunden der Bewerber nach ihrer Zufriedenheit mit der jeweiligen Beratungsgesellschaft und deren Beratern und prüften die Performance und Beratungsleistung. Alle bei „Top Consultant“ ausgezeichneten Berater haben dabei ein sehr gutes oder gutes Ergebnis erzielt. Die elpa consulting GmbH & Co. KG hat es als eines von nur 55 Unternehmen, die in fünf Kategorien ausgezeichnet werden, in die Riege der Besten geschafft.

„Diese Auszeichnung bestärkt uns in unserem Tun“, so Geschäftsführer Horst Emde. „Wir sind angetreten, eine der besten Unternehmensberatungen für den Mittelstand in Deutschland zu werden. Dass wir dies in so kurzer Zeit geschafft haben, ist nicht zuletzt unseren Mitarbeitern und unserem guten Beraterteam zu verdanken. Auf unsere Beratungsleistung können unsere Mandanten vertrauen.

Durch die elpa Verfahrensmethode mit ihrem Stufensystem werden der Unternehmer/die Unternehmerin und deren Familienmitglieder systematisch an ihre Wünsche, Ziele und entsprechende Problemlösungen herangeführt. Wir gewährleisten mit unserer Verfahrensweise eine auf das Unternehmen und den Unternehmer individuell zugeschnittene Beratung und Umsetzungsbegleitung.

Wir sind bestrebt mit unserer Arbeit nicht nur Reserven in den Kostenstrukturen des Unternehmens auszuschöpfen, sondern vor allem nachhaltig die Unternehmensentwicklung und den Erhalt von Arbeitsplätzen zu fördern.

Wir wollen pragmatisch und mit Empathie in der Sprache unserer Mandanten sprechen! „Wenn Du etwas wissen willst, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten!“ (chinesische Weisheit)

Die Auszeichnung als „TOP CONSULTANT 2015“ bedeutet für uns eine sehr hohe Anerkennung unseres Tuns. Die Beratungsleistungen und deren Nachhaltigkeit sind in der Regel schwer messbar. Untersuchungen besagen, dass sich ca. 30 % der Mittelständler eine externe Beratung wünschen. Jedoch nur ca. 4 - 6 % nehmen eine Beratungsdienstleistung in Anspruch.

Dieses „Prüfsiegel“ ist ein Garant für eine GUTE und NACHHALTIGE Beratung.“

„Die Consulting-Branche wächst unaufhaltsam und täglich schwemmen neue Berater auf den Markt“, erklärt Prof. Dr. Dietmar Fink. „Viele Unternehmen haben deshalb große Probleme, aus dieser Flut den geeigneten Berater auszuwählen. Das trifft vor allem auf kleine und mittelständische Firmen zu, die sehr spezifische Bedürfnisse haben. ‚Top  Consultant’ hilft ihnen, den Überblick zu behalten.“

„Top Consultant“: Projekt und wissenschaftliche Leitung

Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel „Top Consultant“ ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Bewerben können sich Consultants in den Kategorien Personal-, Management-, IT- und technische Beratung sowie Organisationsentwickler. Die wissenschaftliche Leitung des von compamedia organisierten Unternehmensvergleichs liegt in den Händen von Prof. Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, und Bianka Knoblach. Beide leiten die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB). Mentor ist Bundespräsident a. D. Christian Wulff. Medienpartner ist das manager magazin. Mehr Infos unter www.top-consultant.de.

 

Der Organisator: compamedia, Mentor der besten Mittelständler

Die 1993 gegründete compamedia GmbH organisiert mit 15 Mitarbeitern die bundesweiten Unternehmensvergleiche „Top 100“ und „Top Consultant“. Sie begleitet und prämiert damit mittelständische Unternehmen, die auf den Gebieten Innovation und Beratung Hervorragendes leisten.

Hintergrundinformationen zum Projekt und allgemeines Bildmaterial gibt es im Internet unter www.top-consultant.de/presse oder per E-Mail an presse@compamedia.de. Weitere Informationen zum ausgezeichneten Unternehmen halten Herr Horst Emde und Herr Ralf Lappe für Sie bereit:

Ansprechpartner Horst Emde / Ralf Lappe

elpa consulting GmbH & Co. KG
Lüchtringer Weg 35
37603 Holzminden
Telefon     05531 98499 - 10 oder – 22
Telefax     05531 9849912 oder -13
E-Mail      horst.emde@remove-this.elpa-consulting.de / ralf.lappe@remove-this.elpa-consulting.de

Homepage: www.elpa-consulting.de

elpa consulting besucht den BVMW-Business-Treff: „Unternehmensführung und soziales Engagement im Mittelpunkt“

Göttingen, 26. November 2015. Gute Unternehmer zeichnen sich durch verantwortliches Handeln aus – sowohl für ihre Firma, als auch für die Gesellschaft. Dies war die Botschaft des BVMW-Business-Treff am 26. November 2016 in der Mercedes-Benz Niederlassung Göttingen. (…)

Sich sozial verhalten – das war auch Tenor des Redners Wolfgang Bachler an diesem Abend, der zehn Grundsätze für die Unternehmensführung skizzierte. Der ehemaliger Leiter der Elite-Einheit ‚Cobra‘, die unter seiner Führung zur einer der weltbesten Spezialeinheiten für Anti-Terroreinsätze entwickelt wurde, machte diese anhand der Beschreibung eines realen Einsatzes deutlich.

Den eigenen Mitarbeitern Vertrauen schenken, Ihnen Zutrauen und operative Handlungsfreiheit geben und nach dem Motto handeln „verteidige Abwesende“ seien wichtige Eckpfeiler, denn „zusammen arbeiten ist ein Erfolg.“ Als Gruppe könne man dann gute Leistungen bringen, wenn die Firma eine berufliche Heimat ist. Die Voraussetzungen dafür zu schaffen sei fundamentale Führungsaufgabe des Unternehmers.

Und dies immer mit Blick auf die äußeren Bedingungen und der Überprüfung: Ist das noch die Welt, für die ich mein Unternehmen konzipiert habe? Sein Rat: „Wenn Sie sicher überleben wollen, kleiden Sie sich in die sicherste Montur und mauern Sie sich ein, oder – bewegen Sie sich! Dabei erlebt man mal was!“ Die Botschaft „bleiben Sie in Bewegung und im Fluss“ nahmen die anwesenden 150 Gäste beim anschließenden Netzwerken gerne auf. Für sie und für den Veranstalter Jörn Kater, Leiter der Wirtschaftsregion Hannover und Leiter des Kreisverbandes Südniedersachsen, war es ein bewegender Abend.

(Auszug aus der Presseveröffentlichung)

Kontaktdaten

elpa consulting
GmbH & Co. KG

Lüchtringer Weg 35
37603 Holzminden
Telefon 05531 98499-0
Telefax 05531 98499-12

Postanschrift
Büro Hannover

Boulevard der EU 7
30539 Hannover

elpa-consulting ist
TOP CONSULTANT
2015 / 2017

www.top-consultant.de

Navigation

Schnellzugriff